Sonntag, 15. Juni 2008

Herzlich willkommen in der Welt der Comicwissenschaft

Wenn man ein Blog erstellt, geschieht dies oft aus den unterschiedlichsten Motivationen: Man will seinen Freunden zeigen, was so im Urlaub passiert, man versucht andere vom Briefmarkensammeln zu überzeugen oder man will der Welt einfach nur etwas mitteilen.

Die Motivation für dieses Blog ist dann eine Mischung aus allen oben genannten Gründen, nur dass die Sache mit den Briefmarken bei mir auf ein anderes Feld abzielt: Die Comicwissenschaft.

Für einen passionierten Leser von Comics und einen engagierten Doktoranden der Amerikanischen Literaturgeschichte liegt die Verbindungen dieser beiden Interessensgebiete eigentlich sehr nah. Leider gestaltet sich das bei den Freunden von nur einem der beiden Felder etwas anderes. Während die meisten Leser von Comics sich nicht dafür interessieren welchen kulturellen Mehrwert die Abenteuer von Superman haben, wird der Comic von Seiten der Geisteswissenschaftler allzu oft nicht als legitimes wissenschaftliches Feld betrachtet.

Genau an diesem Punkt möchte ich mit meinem Blog darauf hinweisen, dass die Comicwissenschaft in Amerika und England schon wesentlich weiter vorangeschritten ist. Aus diesem Grund werde ich in meinem Blog wissenschaftliche Abhandlungen über Comics vorstellen, von Tagungen berichten und den Blick für die akademische Auseinandersetzung mit der neunten Kunst schärfen.

Ich würde mich freuen, wenn Ihr als Leser an meinem Blog teilhabt und in die wissenschaftliche Forschung an Comics eintaucht. Sie ist nicht so trocken, versprochen!

1 Kommentar:

Malte hat gesagt…

Klingt gut,
Bin dabei und sehr gespannt!